**Alle Preise verstehen sich inkl. Ust, zzgl. Versandkosten

Dieser Shop ist bis auf Weiteres geschlossen.
Wir danken unseren treuen Kunden für das langjährige Vertrauen.

Aus der Heimat Hundefutter
Für gesundheitsbewusste und verantwortungsvolle Tierhalter gibt es jetzt ein Hundefutter, welches nachhaltig, ganzheitlich und natürlich hergestellt wird. AUS DER HEIMAT Hundefutter ist ausschließlich aus fleischlichen Rohstoffen der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH), die bereits 2005 mit dem „Pro Tier-Förderpreis für artgerechte Nutztierhaltung“ ausgezeichnet wurde.Nachhaltig handeln AUS DER HEIMAT Hundefutter unterstützt die artgerechte Tierhaltung und den Erhalt der ökologischen Vielfalt durch die faire Kooperation mit der Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Die Verwendung von Gemüse aus kontrolliertem Anbau und ausgewähltem Getreide fördert die verantwortungsbewusste Landwirtschaft.

Ganzheitlich wirken Bei der Schlachtung im eigenen Erzeugerschlachthof der BESH fallen tierische Rohstoffe an, die nicht in diesen Mengen für den menschlichen Verzehr benötigt werden. Aus Respekt vor der Schöpfung nutzt AUS DER HEIMAT Hundefutter diese hochwertigen, fleischlichen Zutaten, wie Kronfleisch, Herz, Leber und Zunge. Zur Gewährleistung der nachhaltigen Forstwirtschaft werden FSC-zertifiziertes Papier und Pappe verwendet. Auf jegliche PE-Verpackungen wird konsequent verzichtet.

Natürlich zubereiten Alle Zutaten sind in Lebensmittelqualität und werden für echten Geschmack und optimalen Nährstofferhalt frisch verarbeitet. AUS DER HEIMAT Hundefutter verzichtet auf genetisch veränderte Rohstoffe und ist natürlich frei von Konservierungs- und Aromastoffen. Selbstverständlich ohne Zucker, Soja, Geschmacksverstärker und Farbstoffe, wie alle animonda-Produkte.

Die Produktion von AUS DER HEIMAT Hundefutter erfolgt in einem kleinen, traditionellen Familienbetrieb in Baden–Württemberg. Alle hier eingesetzten fleischlichen Zutaten stammen von Tieren, deren Fleisch auch zur menschlichen Ernährung genutzt wird. Das ist echte Lebensmittelqualität! Gleiches gilt für die eingesetzten Getreide (Einkorn), Gemüse (Kartoffeln, Karotten und Erbsen), Früchte (Äpfel und Birnen) und Öle (Rapsöl). Diese stammen, soweit möglich, aus regionaler Erzeugung und sind entsprechend zertifiziert.

Nach der Schlachtung, im eigenen Erzeugerschlachthof, liefert die BESH die frischen (nicht gefrorenen) fleischlichen Rohstoffe bei der Produktion an. Hier werden die wertvollen Zutaten wie Fleisch, Innereien, Getreide, Gemüse, Obst u.s.w., nach genauer Rezeptur (s. offenen Deklaration) mit Spurenelementen und Mineralstoffen vermischt und unter Zugabe von Wasser (Brühe) abgefüllt. Während des Garprozess wird die Brühe nahezu vollständig von den Zutaten aufgenommen und es wird eine natürliche Konservierung, mit einer Haltbarkeit von 24 Monaten erzielt.

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 18 Produkte
Zeige 1 - 12 von 18 Produkte