**Alle Preise verstehen sich inkl. Ust, zzgl. Versandkosten

DIESE SEITE IST EINE MUSTER-SEITE OHNE RECHTLICHER WIRKSAMKEIT. ALLE HIER ABGEBILDETEN INHALTE DIENEN LEDIGLICH DER ANSCHAUUNG

Hundefutter Halbfeucht
Halbfeuchtes Hundefutter zeichnet sich durch seinen geringen Feuchtigkeitshaushalt aus, der nur rund 30 Prozent beträgt. Verglichen mit herkömmlichem Dosenfutter welches ca. 75 Prozent Wasser enthält, ist es wesentlich länger haltbar. Mögliche Vorteile des halbfeuchten Hundefutters sind folgende:- Hunde ziehen meist halbfeuchtes Futter dem Trockenfutter vor.- Halbfeuchtes Futter hat den Vorteil, dass die Vierbeiner anders als bei trockenem Futter, welches meist noch mit Wasser aufbereitet werden muss, mehr Wasser bei der Futteraufnahme zu sich nehmen.- Letzten Endes ist das halbfeuchte Futter wesentlich billiger als hochwertiges Dosenfutter. Ein großer Nachteil des halbfeuchten Futters ist allerdings seine Verarbeitung mit einem hohen Anteil an Konservierungsstoffen.

Zeige 1 - 4 von 4 Produkte
Zeige 1 - 4 von 4 Produkte